Die Baugenossenschaft Familienheim Heidelberg setzt hier neueste energetische Möglichkeiten um. Hier entstehen 14 Mietwohnungen sowie 2 Gewerbeeinheiten:

Im Erdgeschoss des Hauses befindet sich eine Kindertagesstätte für 0 – 3 Jährige mit dazu gehörigem Außenbereich sowie eine SB-Bankfiliale der H+G Bank Kurpfalz Heidelberg.

Ständig steigende Öl- und Gaspreise gehören der Vergangenheit an, denn bei diesem Mietobjekt werden keine Heizkosten und keine Wassererwärmungskosten abgerechnet bzw. erhoben, denn die Beheizung dieses Hauses erfolgt mit einer Wärmepumpe (Sole/Wasser) mit Solaranlage und einer solaren Warmwasseraufbereitung. Für eine angenehme Wasserqualität sorgt eine Wasseraufbereitungsanlage. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Expose.

Das Objekt wird übrigens barrierefrei nach LBO Baden-Württemberg erstellt – sämtliche Etagen sind mittels Aufzug erreichbar. Von dort aus führen Laubengänge zu den einzelnen Wohnungen.

Da gerade ältere und einkommensschwache Familien in Ballungsgebieten bezahlbaren Wohnraum benötigen, fördert die Erzdiözese Freiburg die 4 Wohnungen im 1. Obergeschoss über ihr Projekt „Bezahlbares-Wohnen-in-Baden“.

Die Einkommensgrenzen liegen Stand 2013 bei 1- oder 2 Personenhaushalten bei 38.250,00 €, für jede weitere Person werden 8.500,00 € angerechnet.

Das Projekt ist weit voran geschritten. Es ist geplant, die Wohnungen schon zum 1. Juni 2014 übergeben zu können.

Adresse

Breslauer Straße 28
69124 Heidelberg